Stressfrei um die Welt - unsere besten Reisetipps

Bei unserem heutigen, meist hektischen Lebensstil ist es wichtiger denn je, Pausen einzulegen. Urlaub heißt Zeit für Entspannung, Familie und Freunde - und der Ärger des Alltags bleibt zu Hause. Es ist jedoch kein Geheimnis, dass schon allein die Vorbereitung auf einen Urlaub anstrengend sein kann!

Das Nelsons-Team und "The Stress Management Society" haben für Sie unsere fünf besten Tipps bei Flügen und für höchsten Urlaubsgenuss zusammengestellt. Dann kann die Reise ja losgehen!

1. Frühzeitig anreisen
Nichts ist anstrengender, als zu spät am Flughafen anzukommen. Egal, ob Sie per Taxi, Zug oder Bus anreisen: Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Zeit für unvorhersehbare Verspätungen eingeplant haben.

Wenn Sie Ihren Urlaub planen, ist es sinnvoll, einen Flug um die Mittagszeit zu buchen. So haben Sie mehr Zeit, um alle Last-Minute-Aufgaben zu erledigen und zum Flughafen zu fahren. Sollten Sie früher als nötig am Flughafen ankommen, nutzen Sie die Zeit vor Ort zum Beispiel ganz in Ruhe für den Sicherheitscheck. Es ist so viel angenehmer, früher am Fluhafen anzukommen als in Eile oder gar zu spät.

2. Online einchecken
Vermeiden Sie Warteschlangen, indem Sie schon zuvor online einchecken. Das erspart Ihnen wertvolle Zeit am Flughafen. Es bedeutet auch, dass Sie zeitlich unabhängig sind vom Check In, sollten Sie doch aus irgendeinem Grund verspätet sein. Senden Sie Ihre Bordkarten an Ihr Smartphone - auch das ist eine zusätzliche Zeitersparnis, kein Vergessen oder Verlegen!

3. Vorbereitung ist alles
Stellen Sie sicher, dass Sie auf alle Etappen Ihrer Reise vorbereitet sind. Packen Sie rechtzeitig im Voraus und schreiben Sie eine Liste, um nichts Wichtiges zu vergessen. Wenn Sie nur das Nötigste ins Handgepäck packen, sparen Sie nochmals Zeit bei der Sicherheitskontrolle. Vorbereitung ist der beste Freund des Reisenden!

4. Entspannen und durchatmen
Wenn Sie wissen, dass Flugreisen Sie unter Stress setzen, nehmen Sie Dinge mit, die Ihnen helfen, sich wohler und entspannter zu fühlen. Sei es ein gutes Buch zur Unterhaltung oder eine Augenmaske für den Nachtflug - es wird Ihnen helfen, sich gelöst zu fühlen.

Wenn Sie im Flugzeug sitzen, können Sie kleine Übungen zur Entspannung machen. Sie mögen vielleicht nicht viel Beinfreiheit zur Verfügung haben, aber auch auf Ihrem Platz können Sie eine Meditation, Achtsamkeits- oder Atemübungen (Link zur Seite mit den Atemtipps) praktizieren.

5. Vorausdenken

Überlassen Sie nichts dem Zufall, bevor Sie Ihr Ziel erreicht haben. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle wichtigen Papiere und Karten sowie die Adresse und Telefonnummer Ihrer Unterkunft mit sich führen.

Informieren Sie sich, ob Sie Impfungen oder Malaria-Tabletten für Ihr Reiseziel benötigen, und nehmen Sie eine kleine Reiseapotheke mit. Artikel, die zu Hause schnell zu bekommen sind, sind im Ausland vielleicht nicht so leicht erhältlich!

Wie Sie schließlich vom Flughafen zum Hotel kommen, ist durchaus eine Überlegung im Voraus wert. Es ist hilfreich, einen Überblick über verschiedene Transportmöglichkeiten zu haben und unterschiedliche Optionen zu kennen. Es gibt nichts Stressigeres, als nach einer langen Reise in einem Land anzukommen, in dem Sie keine Internetverbindung haben und den Weg zum Hotel nicht finden.

Wenn Ihre Reisevorbereitungen überhandnehmen, schalten Sie einen Gang zurück und nehmen Sie RESCUE®-Tropfen, eine speziell gemischte Kombination aus fünf Original Bach® Blütenessenzen: Star of Bethlehem (Doldiger Milchstern), Clematis (Weiße Waldrebe), Impatiens (Drüsentragendes Springkraut), Rock Rose (Gelbes Sonnenröschen) und Cherry Plum (Kirschpflaume). Die traditionelle RESCUE® Pipettenflasche kann jederzeit und überall eingesetzt werden und ist für die ganze Familie geeignet. Wir wünschen entspannte Reise - und die RESCUE®-Tropfen nicht vergessen!
 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Nutzererfahrung auf unserer Website zu ermöglichen. Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie die Verwendung von Cookies akzeptieren.
Mehr Informationen

Ihre Privatsphäre

Wenn Sie unsere Website besuchen, kann diese in Form von Cookies Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen. Wir verwenden diese Informationen hauptsächlich, um sicherzustellen, dass die Website so funktioniert, wie Sie es erwarten, aber auch um zu erfahren, wie wir Ihr Surferlebnis in Zukunft verbessern können. Die gesammelten Informationen identifizieren Sie in der Regel nicht persönlich. Sie helfen uns aber dabei, Ihnen eine persönlichere und anwenderfreundlichere Webseite zu bieten.
Wir respektieren Ihr Recht auf Privatsphäre! Sie können selbst entscheiden, welche Arten von Cookies Sie zulassen möchten. Für mehr Informationen und Berechtigungsänderungen klicken Sie auf die verschiedenen Optionen. Das Blockieren einiger Cookies kann jedoch dazu führen, dass bestimmte Funktionen der Website nicht mehr wie erwartet funktionieren.

Funktionelle Cookies

(Erforderlich)

Diese Cookies ermöglichen Ihnen die Nutzung der Website und sind erforderlich, damit die Website wie erwartet funktioniert.

Diese Cookies sind erforderlich

Tracking Cookies

Anonym. Performance Cookies unterstützen uns dabei zu verstehen, wie die Website genutzt wird und wie wir sie verbessern können. Einige dieser Performance Cookies werden von Drittunternehmen eingestellt, denen wir vertrauen.

Performance Cookies können auch verwendet werden, um Ihren Webseitenbesuch zu personalisieren, indem Ihre Präferenzen und Einstellungen gespeichert werden.

Marketing

Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Erfahrung auf unserer Website zu verbessern und zu personalisieren. Sie können verwendet werden, um Ihre Anzeigen unserer Produkte zu zeigen, oder um die Leistung unserer Anzeigen zu messen.