Reisetipps, um die ganze Familie stressfrei zu halten

Es ist Ferienzeit. Das Reiseziel ist gebucht, vielleicht ist es eine Villa in der Mittelmeersonne, ein Wohnwagen am Meer oder eine Langstreckentour für unerschrockene Abenteuer. Die Reisepläne sind fertig, Züge, Flugzeuge und Fahrzeuge organisiert. Alles, was noch bleibt ist die unangenehme Aufgabe, die Gruppe zusammenzutrommeln und auf eine Reise zu hoffen, die ohne Probleme und voller guter Laune abläuft. Allein der Gedanke, mit Familie, Freunden und Haustieren zu der mit Spannung erwarteten Reise aufzubrechen, kann selbst den geduldigsten Reisenden auf eine harte Probe stellen, die Gedanken kreisen nur noch um die Pläne, was mitzunehmen ist und wie man alle während der Reise von Zuhause an das eigentliche Reiseziel bei Laune hält. Die Angst, etwas Wichtiges zu vergessen und der verzweifelte Wunsch, den Wutanfall des letzten Jahres zu vermeiden, all dies trägt zu einem Verantwortungsbewusstsein und dem Gefühl bei, dass nur der perfekte Plan gut genug ist.

Hilfe ist da. Mit ein wenig Vorausplanung - ein anständiger Teil davon besteht daraus, Ihre Mitreisenden dazu zu bringen, Ihnen etwas von dieser Last abzunehmen - kann die Aufgabe, einen Reiseplan zusammenzustellen, sehr angenehm werden und kann die große Chance auf einen stressfreien Aufenthalt bieten. Hier lesen Sie, wie das funktioniert:

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um zuerst einen eigenen „Masterplan“ zu entwerfen. Wählen Sie einen Zeitpunkt, an dem Sie eine Stunde lang ungestört sind, das heißt, dass Sie vielleicht etwas anderes verschieben oder - noch besser - Aufgaben delegieren, und all dies für die gute Sache. Das mag etwas nachsichtig klingen, aber betrachten Sie es als absolute Notwendigkeit, diese Zeit des qualitativen Nachdenkens zu nutzen, um im Nachhinein Ärger und Stress für alle zu vermeiden. Alles, was Sie hierfür brauchen, ist ein großes Blatt Papier, eine bequeme Sitzgelegenheit, ein wenig entspannende Musik und vielleicht einen erfrischenden Tee, um Ihr Planungsdenken in Gang zu bringen. Notieren Sie sich zunächst ein paar einfache Überschriften aller Verkehrsmittel und Standorte, die involviert sind, um Ihre Truppe von A nach B zu bringen: Zug, Flughafen, geplanter Zwischenstopp, um Tante Anne unterwegs zu besuchen... 

Dann notieren Sie sich ungefähr, wie lange jeder Abschnitt der Reise dauern wird - dies hilft Ihnen ganz sicher bei der Überlegung, was Sie für jeden Teil der Reise benötigen; ein vierstündiger Aufenthalt am Flughafen benötigt sicherlich mehr Aufmerksamkeit als die kurze Fahrt vom Flughafen zum Hotel. Auch das Überqueren mehrere Grenzen verlangt sicher mehr Vorbereitung als die kurze Zugfahrt vom Fährenterminal zum Campingplatz. Jetzt fügen Sie die Namen aller Beteiligten hinzu - auch die der Haustiere. Somit haben Sie einen Grundlagenplan, dem Sie nun Stück für Stück wesentliche Punkte hinzufügen können und damit haben Sie auch einen Staffelstab, den Sie an Ihre Gruppe übergeben können, damit jeder seine Rolle bekommt.

Beziehen Sie Ihre Gruppe frühzeitig mit ein, damit Sie ausreichend Zeit haben, Ihr „Reisepaket“ zu erstellen, bitten Sie alle, ihre Ideen einzubringen. Alles so einfach wie möglich zu halten ist entscheidend: stellen Sie sich der Herausforderung, die Grundlagen mit einer wirklich kleinen Wunschliste abzudecken, um das Mitnehmen von zu viel Gepäck zu vermeiden. Hier finden Sie einige Vorschläge für einfache Strategien und Ideen, die es zu berücksichtigen gilt:

Sorgen Sie für Spaß

Spiele sind eine tolle Möglichkeit, sich die Zeit auf langen Reisen zu vertreiben, so bleibt jeder unterhalten und die Wahrscheinlichkeit von Streitigkeiten und Kabbelei unter Geschwistern sinkt. Wortspiele sind ideal, da sie nur sehr wenig, wenn überhaupt, Ausrüstung benötigen. Verlangen Sie von jedem, ein Spiel vorzuschlagen, wobei jeder abwechselnd als der Spielleiter fungiert.

Volle Mägen, schöne Ferien

Es gibt kaum etwas, das mehr Unzufriedenheit hervorruft, als leere Mägen. Um das gefürchtete Magenknurren zu vermeiden, ist eine ständige Versorgung mit Snacks unerlässlich: Nüsse und Trockenfrüchte sind perfekt, da sie sich leicht und platzsparend verstauen lassen. Außerdem enthalten sie viele wichtige Nährstoffe, um alle zwischen den Mahlzeiten bei Laune zu halten, ohne auf teure (und oft nicht sättigende) Snacks an der Tankstelle zurückgreifen zu müssen. 

Bleiben Sie hydratisiert

Füllen Sie Ihre Flaschen auf und halten Sie den Durst in Schach - besonders bei wärmeren Temperaturen. Viele Flughäfen haben mittlerweile Trinkbrunnen, sodass Sie Ihre Flaschen wieder auffüllen können, sobald Sie die Kontrollen passiert haben.  

Komfort ist wichtig

Je nach Transportmittel und Reisedauer nehmen Sie alles mit, was Sie für den optimalen Komfort während der Reise benötigen und wählen Sie Dinge, die sich leicht verpacken lassen und wenig Platz beanspruchen. Dazu gehören zum Beispiel leichte, einfach zusammendrückbare Pullover, weiche und leichte Decken, aufblasbare Kissen, Augenmasken und kuschelige Socken. Oh, und vergessen Sie nicht das Lieblingsspielzeug der Kleinen und den Ball für den Hund.

Realistisch und praktisch Packen

Es ist ganz leicht, das Auto für eine lange Fahrt mit allem Komfort von Zuhause zu füllen, schwieriger ist es, wenn alles selbst transportiert werden muss. Sorgen Sie für Spaß, indem Sie eine Nacht verbringen, in der jeder sein eigenes Reisepaket vorbereitet. Vielleicht können Sie für etwas Spannung sorgen und die anderen noch mehr ermutigen, indem Sie ein paar kleine Anreize für Zwischenziele schaffen. Die originellste Idee? Der schönste Packer? Das unterhaltsamste Spiel? Es ist erstaunlich, wie viel Motivation ein kleiner Wettbewerb erzeugen kann.   

Ein wenig Zeit für die Vorbereitung auf die Reise kann diese von etwas Furchterregendem oder etwas, das man einfach vor oder nach dem Urlaub ertragen muss, in einen angenehmen Teil der Urlaubsreise verwandeln. Gute Reise.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Nutzererfahrung auf unserer Website zu ermöglichen. Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie die Verwendung von Cookies akzeptieren.
Mehr Informationen

Ihre Privatsphäre

Wenn Sie unsere Website besuchen, kann diese in Form von Cookies Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen. Wir verwenden diese Informationen hauptsächlich, um sicherzustellen, dass die Website so funktioniert, wie Sie es erwarten, aber auch um zu erfahren, wie wir Ihr Surferlebnis in Zukunft verbessern können. Die gesammelten Informationen identifizieren Sie in der Regel nicht persönlich. Sie helfen uns aber dabei, Ihnen eine persönlichere und anwenderfreundlichere Webseite zu bieten.
Wir respektieren Ihr Recht auf Privatsphäre! Sie können selbst entscheiden, welche Arten von Cookies Sie zulassen möchten. Für mehr Informationen und Berechtigungsänderungen klicken Sie auf die verschiedenen Optionen. Das Blockieren einiger Cookies kann jedoch dazu führen, dass bestimmte Funktionen der Website nicht mehr wie erwartet funktionieren.

Funktionelle Cookies

(Erforderlich)

Diese Cookies ermöglichen Ihnen die Nutzung der Website und sind erforderlich, damit die Website wie erwartet funktioniert.

Diese Cookies sind erforderlich

Tracking Cookies

Anonym. Performance Cookies unterstützen uns dabei zu verstehen, wie die Website genutzt wird und wie wir sie verbessern können. Einige dieser Performance Cookies werden von Drittunternehmen eingestellt, denen wir vertrauen.

Performance Cookies können auch verwendet werden, um Ihren Webseitenbesuch zu personalisieren, indem Ihre Präferenzen und Einstellungen gespeichert werden.

Marketing

Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Erfahrung auf unserer Website zu verbessern und zu personalisieren. Sie können verwendet werden, um Ihre Anzeigen unserer Produkte zu zeigen, oder um die Leistung unserer Anzeigen zu messen.