Wie Sie in den Sommerferien Ruhe bewahren

Der Sommer ist da, die Schule ist vorbei und es schon fast Zeit für den Familienurlaub. Aufregung und Abenteuer warten. In Wirklichkeit kann die Gestaltung der Ferienzeit jedoch oft eine ziemliche Herausforderung darstellen. Wir scheinen die kälteren Monate damit zu verbringen, die Tage zu zählen, bis das so dringend benötigte wärmere Wetter und die Urlaubszeit da sind, doch wenn der Urlaub vor der Tür steht, kann dieser etwas Angst hervorrufen, da die Gedanken, sich auf den Urlaub vorzubereiten und sogar im Urlaub zu sein anfangen, die des Alltags zu ersetzen. Das Verantwortungsbewusstsein dafür, was zu packen ist, was zu tun ist, wie man mit unvermeidlichen Problemen umgeht und wie man mit Flugangst und Stauprotesten umgeht, während man gleichzeitig das Bedürfnis verspürt, die Kontrolle zu behalten und ein Bild glückseliger Ruhe zu vermitteln.

Wir üben so viel Druck auf uns selbst aus, dieses Bild zu wahren, das des Familienhüters, der angesichts von Chaos und Unsicherheit ruhig und unerschütterlich ist. Ebenso der Druck, dass alles perfekt sein muss; die ganze Zeit für die Planung sämtlicher Eventualitäten und das Streben sicherzustellen, dass der Urlaub für jeden unvergesslich ist, dies macht uns häufig zu müde und zu schlapp, um uns eigentlich zu freuen oder wir fühlen uns erschöpft, wenn die Dinge anders laufen als geplant. Doch so muss es nun wirklich nicht sein, vielleicht ist es an der Zeit, uns selbst eine kleine Pause zu gönnen.

Der Urlaub sollte von allen - Sie eingeschlossen - genossen werden und alle in die Vorbereitungen auf die Urlaubszeit einzubeziehen könnte genau der Punkt sein, der den diesjährigen Urlaub aus den richtigen Gründen unvergessen macht.  Es ist allzu leicht, in den Gedanken zu verfallen, dass wir mit der Vorbereitung „einfach weitermachen“ müssen und dass die Einbeziehung anderer den Prozess nur komplizierter und schwieriger macht. Dennoch kann das Teilen der Belastung sogar Spaß machen, lehrreich sein und verbinden. Durch die Einbeziehung der Familie können wir alle involvieren und dafür sorgen, den Übergang in den Urlaubsmodus ruhig, reibungslos und problemlos zu gestalten, was wiederum zu einem Urlaub mit einem speziellen, persönlichen Touch führt, der für Ihre Lieben einzigartig ist. All dies, während Sie einen Gang herunter schalten und ein Gefühl der Ruhe schaffen. Eine echte Win-Win-Situation.

Reden Sie miteinander. Machen Sie den Anfang, indem Sie die Familie ermutigen, frühzeitig Denkanstöße zu geben; dies wird nicht nur dazu beitragen, Aufregung und Begeisterung zu erzeugen, sondern auch allen Zeit geben, Ideen und Inspiration zu entwickeln und senkt die Wahrscheinlichkeit einer Panik in letzter Minute. Sobald das Reiseziel geplant und die Reise gebucht ist, können Ideen ausgetauscht werden, wobei Rollen und Verantwortlichkeiten in der Familie vereinbart werden. Vielleicht ist einer von Ihnen mit Zugbuchungen vertraut oder Ihr Partner stellt sich als internationaler Feinschmecker heraus. Setzen Sie auf die Stärken des anderen und vereinbaren Sie, wer, was, wie und bis wann erledigt.

Hier sind ein paar Ideen, die Ihnen helfen können, die Familie dazu zu bringen, zusammenzuarbeiten, um den perfekten Reiseplan für einen ruhigen und glücklichen Urlaub zu erstellen:

Planen, was Sie im Urlaub machen

Stellen Sie einen aus dem „Team“ vor die Aufgabe, Dinge zu suchen, die Sie in der Nähe Ihres Urlaubsziels machen könnten. Der schönste Strand? Aktivitäten bei Regenwetter? Attraktionen, die man sehen muss? Fördern Sie die Kreativität mit der zusätzlichen Herausforderung, viele kostenlose Aktivitäten in das „Angebot“ zu integrieren.

Essen, leckeres Essen - die Reise Ihres Feinschmeckers

Ihr Feinschmecker zu Hause wird sich über die Aufgabe freuen, die lokalen Spezialitäten zu büffeln. Vielleicht ist die Stadt für eine besondere Delikatesse bekannt? Verpassen Sie keine Gelegenheit, geben Sie ihm oder ihr die Aufgabe, Informationen zum Angebot, den besten Ort, um es auszuprobieren, und wo man mehr darüber erfahren kann, zu sammeln. Die Möglichkeit, die lokalen Köstlichkeiten im Käsemuseum zu probieren? Lecker! Stellen Sie eine Liste mit Cafés, Restaurants und Straßenständen zum Probieren zusammen. Wenn Sie sich selbst versorgen, dann finden Sie heraus, welche Kochmöglichkeiten es gibt und wo Sie Zutaten für Mahlzeiten kaufen können, die Sie gemeinsam kochen und genießen.

Ihre ruhige Reise unterwegs

Unabhängig davon, ob Ihre Reise mit dem Flugzeug, der Bahn oder dem Auto erfolgt, delegieren Sie die Aufgabe, sicherzustellen, dass dies ein angenehmer Aufenthalt wird, und geben Sie ein paar Tipps, was möglicherweise notwendig sein könnte, z.B. Spiele, die gespielt werden können, Bücher, die gelesen werden können, Sehenswürdigkeiten, auf die man achten muss, Picknickpausen usw.

Alles gemeinsam packen

Bitten Sie jeden, seine eigene Packliste zu schreiben, mit einigen Hinweisen darauf, was gemeinsam gebraucht wird, z. B. Toilettenartikel, und was individuell benötigt wird. Laden Sie Ihr „Team“ ein, eine Einkaufsliste der Dinge zu erstellen, die gekauft werden müssen, und haken Sie bereits vorhandene Produkte ab.

Harte Prüfungen und ihre Auslöser

Was könnte Probleme verursachen? Haben Sie ein wenig Angst vor dem Fliegen? Großvater bekommt Rückenschmerzen, wenn er länger als eine Stunde sitzt? Während der Rest Ihres „Teams“ an seinen Aufgaben arbeitet, können Sie Pläne für die gesundheitlichen Grundlagen schmieden und Tipps für einen entspannten Urlaub zusammenstellen.

Halten Sie also alle bei der Stange, für ein ruhiges, gemeinsames Angehen der Urlaubsvorbereitung. Ruhige Reisende sorgen für einen ruhigen, angenehmen und unvergesslichen Urlaub. Wir wünschen Ihnen eine angenehme Reise.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Nutzererfahrung auf unserer Website zu ermöglichen. Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie die Verwendung von Cookies akzeptieren.
Mehr Informationen

Ihre Privatsphäre

Wenn Sie unsere Website besuchen, kann diese in Form von Cookies Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen. Wir verwenden diese Informationen hauptsächlich, um sicherzustellen, dass die Website so funktioniert, wie Sie es erwarten, aber auch um zu erfahren, wie wir Ihr Surferlebnis in Zukunft verbessern können. Die gesammelten Informationen identifizieren Sie in der Regel nicht persönlich. Sie helfen uns aber dabei, Ihnen eine persönlichere und anwenderfreundlichere Webseite zu bieten.
Wir respektieren Ihr Recht auf Privatsphäre! Sie können selbst entscheiden, welche Arten von Cookies Sie zulassen möchten. Für mehr Informationen und Berechtigungsänderungen klicken Sie auf die verschiedenen Optionen. Das Blockieren einiger Cookies kann jedoch dazu führen, dass bestimmte Funktionen der Website nicht mehr wie erwartet funktionieren.

Funktionelle Cookies

(Erforderlich)

Diese Cookies ermöglichen Ihnen die Nutzung der Website und sind erforderlich, damit die Website wie erwartet funktioniert.

Diese Cookies sind erforderlich

Tracking Cookies

Anonym. Performance Cookies unterstützen uns dabei zu verstehen, wie die Website genutzt wird und wie wir sie verbessern können. Einige dieser Performance Cookies werden von Drittunternehmen eingestellt, denen wir vertrauen.

Performance Cookies können auch verwendet werden, um Ihren Webseitenbesuch zu personalisieren, indem Ihre Präferenzen und Einstellungen gespeichert werden.

Marketing

Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Erfahrung auf unserer Website zu verbessern und zu personalisieren. Sie können verwendet werden, um Ihre Anzeigen unserer Produkte zu zeigen, oder um die Leistung unserer Anzeigen zu messen.